Sie finden uns auch bei Facebook

Das Restaurant Nudeltöpfchen

Erstmalig eröffnet 1883, damals auch bekannt als Schwaferts Saalbau. Viele Jahrzehnte im Familienbesitz der Familie Schwaferts. Sogar ein Kino gehörte mit zu diesem Haus. Etwa Mitte 1960 gaben Schwaferts das Traditionsunternehmen zum erstenmal in die Hände von Pächtern. Wieder vergingen Jahrzehnte in den viele Menschen hier ein und aus gingen. In all den Jahren war das Haus Schwaferts für seine gute Küche bekannt. Im Jahr 1990 kam dann die neue Idee für dieses Haus. Wir dachten uns, man könne das ganze doch mal etwas munterer machen.

So entstand die Idee mit dem Nudeltöpfchen...

Seit über 25 Jahren zeigen wir Ihnen auf, was man aus der köstlichen Teigware alles herstellen kann. Im Restaurant denkt sich alle Gerichte Kurt Mathe aus, für Dekorationen und viel Schnick-Schnack ist Beate Mathe zuständig. Unsere Speisen servieren wir Ihnen in persönlicher Atmosphäre im Restaurant oder in der Stube. Wir reservieren ihnen gerne einen Tisch, telefonisch oder per Fax. Seit können all unsere Nudelgerichte auch zu Ihnen nach Hause geliefert werden. Seit 1998 gibt es in dem Traditionshaus auch ein Nudellädchen. Dort kann jeder von nah und fern dekorative Geschenke, aber auch die köstliche Teigware in Tüten kaufen. Es gibt neben den Wuppertaler Schwebebahnnudeln, Weihnachtsnudeln, Bierkrug und Dom Nudeln (um nur einige wenige zu nennen) noch viel kuriosere Ausformungen.

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie auf dem laufenden!

Ihre E-Mail-Adresse:

Name:

Vorname:

Sie möchten sich für unseren Newsletter
anmelden
abmelden